Google Analytics

Google Analytics ist ein Service, mit dem Website- und Shop-Betreiber ausführliche Statistiken zur Nutzung ihrer Website oder ihres Shops einsehen können, zum Beispiel zu häufig aufgerufenen Seiten oder dem Standort ihrer Besucher. Google Analytics kann Ihnen dabei helfen, das Verhalten und die Bedürfnisse Ihrer Besucher besser zu verstehen und Ihren Shop entsprechend zu optimieren.

Info

Um Google Analytics nutzen zu können, benötigt Ihr Shop eine eigene Domain.
Überprüfen Sie, ob und unter welchen Bedingungen der Einsatz von Google Analytics laut den Datenschutz-Gesetzen Ihres Landes erlaubt ist.

So richten Sie Google Analytics ein

Bevor Sie Google Analytics für Ihren Shop aktivieren können, müssen Sie es entsprechend einrichten, falls Sie dies nicht bereits getan haben. Hierzu gehört das Erstellen eines Google Analytics-Kontos, einer Google Analytics-Property und eines Google Analytics-Datenstreams.

Im Jahr 2020 wurde Google Analytics 4 (auch GA4 genannt) von Google eingeführt, welches Google Universal Analytics (UA) am 1. Juli 2023 ersetzen wird.

Deshalb sollten Sie stattdessen Google Analytics 4 verwenden. Um Google Analytics 4 in Ihren Shop zu integrieren, müssen Sie den Google Tag Manager verwenden. Weitere Informationen zum Einrichten von Google Analytics 4, finden Sie in der Google Analytics-Hilfe. Wenn Sie bereits Google Universal Analytics für Ihren Shop verwenden, müssen Sie zu Google Analytics 4 wechseln.

Wenn Sie den Google Analytics-Datenstream einrichten, wählen Sie Web als Plattform aus.

So aktiveren Sie Google Analytics für Ihren Shop

Nachdem Sie Google Analytics eingerichtet haben, können Sie es in Ihren Shop integrieren.

Sobald Sie Google Analytics für Ihren Shop aktiviert haben, müssen Sie eventuell Ihre Datenschutzerklärung anpassen, um Ihre Besucher über die Verwendung von Google Analytics zu informieren. Weitere Informationen zum Bearbeiten Ihrer Datenschutzerklärung finden Sie unter Rechtliche Seiten bearbeiten. Weitere Informationen zu den Anforderungen im Umgang mit Kundendaten und den Auflagen zum Datenschutz bei der Verwendung von Google Analytics finden Sie unter Analytics-Richtlinien.

Vorsicht

Ihre Besucher können sich dafür entscheiden, im Cookie-Hinweis nur die erforderlichen Cookies zu akzeptieren. In dem Fall wird Google Analytics für diese Besucher automatisch deaktiviert und Ihre Google Analytics-Daten werden zu diesen Besuchern keine Informationen enthalten.

Integrieren von Google Universal Analytics über Ihren Shop

Google Universal Analytics wird am 1. Juli 2023 durch Google Analytics 4 ersetzt. Danach werden Universal Analytics-Properties keine neuen Treffer mehr verarbeiten. Stattdessen sollten Sie Google Analytics 4 integrieren. Wenn Sie bereits Google Universal Analytics für Ihren Shop verwenden, müssen Sie zu Google Analytics 4 wechseln.
  1. Überprüfen Sie, dass Sie eine Universal Analytics-Property verwenden. In diesem Fall haben Sie eine Tracking-ID im Format UA-XXXXX-Y, die mit dem Kürzel UA beginnt.
  2. Kopieren Sie die Tracking-ID aus Ihrem Google Analytics-Konto.
  3. Gehen Sie in den Administrationsbereich Ihres Shops und navigieren Sie im Hauptmenü zu MarketingGoogle und öffnen Sie den Tab Google Analytics.
  4. Fügen Sie die Tracking-ID in das Textfeld Tracking-ID ein.
  5. Wählen Sie Speichern.

Sie haben die Datenerfassung eingerichtet und Google Analytics wurde in Ihren Shop integriert. Sie können nun einen detaillierten Überblick über Ihre Besucher und deren Verhalten erhalten.

Integrieren von Google Analytics 4 über den Google Tag Manager

Stellen Sie bitte sicher, dass der Google Tag Manager für Ihren Shop installiert und aktiviert ist, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen! Wenn Sie mit dem Google Tag Manager, seinen Funktionen und wie Sie ihn für Ihren Shop installieren oder aktivieren noch nicht vertraut sind, finden Sie dazu weitere Informationen in der Google Tag Manager-Hilfe und unter Google Tag Manager.

Erstellen Sie als nächstes einen Google Analytics 4-Konfiguration-Tag wie im Abschnitt Google Analytics 4-Konfigurations-Tag des Google-Hilfetexts Google Analytics 4-Tags beschrieben.

Wenn Sie den Google Analytics 4-Konfigurations-Tag erstellen, werden Sie darum gebeten Ihre Mess-ID bzw. G-ID für den von Ihnen erstellten Datenstream (z. B. G-12345) einzugeben. Diese ID finden Sie, indem Sie den erstellten Datenstream in Google Analytics auswählen. Weitere Informationen zur Ermittlung der G-ID finden Sie in der Google Analytics-Hilfe.

Sobald Sie den Google Analytics 4-Konfigurations-Tag erstellt haben, wurde Google Analytics in Ihren Shop über den Google Tag Manager integriert. Sie können nun einen detaillierten Überblick über Ihre Besucher und deren Verhalten erhalten.

War dieser Beitrag hilfreich?

3 von 7 fanden dies hilfreich